1. Herren - GS Bergkamen 3:1 - News

News anzeigen (53) Archiv anzeigen (1085) News-Kategorien anzeigen





1. Herren - GS Bergkamen 3:1


In einer sehr hektischen Begegnung erarbeiteten sich die Gäste die erste Möglichkeit, doch Can bugsierte die Lederkugel aus kurzer Distanz über das Tor. Besser machte es der BSV auf der anderen Seite: Niemann traf auf Rückpass von Moussa zur Pausenführung. Wegen eines rüden Foulspiels sah Gästeakteur Akyol nach einer Stunde die rote Karte. Zwei Minuten später erhöhte Moussa per Freistoß auf 2:0. Dann erhielt Demiroglu nach einem dummen Handspiel die Ampelkarte. Trotz Überzahl kassierte der BSV durch E. Genc in der 79. Minute den ersten Gegentreffer. Es wurde wieder spannend, zumal die Hausherren in dieser Phase sehr nervös agierten. Vier Minuten vor dem Abpfiff bewahrte Torhüter Zitzlaff seine Farben mit einer Glanzparade gegen E. Genc vor dem Ausgleich. Stattdessen sorgte Celik praktisch im Gegenzug mit seinem Treffer für die endgültige Entscheidung. „Der Schiedsrichter hat uns heute klar benachteiligt“, erregte sich Gästecoach Ahmet Baddy.

 

Zitzlaff - Ernst, Schäfer, Moussa, Eckei, Drews (75. Kramer), Buhl, Böcker (80. Fuchs), Gessinger, Niemann, Felix (70. Celik)

 

vom 19.11.12 um 00:00