E1 startet mit einem Sieg in die Qualifikation. D1 musste eine Niederlage hinnehmen. - News

News anzeigen (28) Archiv anzeigen (1156) News-Kategorien anzeigen



Banner


E1 startet mit einem Sieg in die Qualifikation. D1 musste eine Niederlage hinnehmen.


BSV Heeren D1 – TuS Germania Lohauserholz 1:8 (1:3)

 

Heute bestritten wir unser erstes Meisterschaftspiel als Jungjahrgang. Wir begrüßten den vermeintlichen Favoriten, TuS Germania Lohauserholz.

Das Trainerteam erkannte beim Aufwärmen, dass diesmal  der Gegner körperlich weit voraus war. Dementsprechend wurden einige Positionsveränderungen vorgenommen und die Spieler auf diese Situation eingestimmt. Die Trainer sollten mit der Vorgabe recht behalten. In den ersten 20 - 25 Minuten kam der TuS nicht gut ins Spiel und bekam keinen vernünftigen Spielaufbau zustande. Maximilian, unser Freistoßspezialist, erzielte in der 17 Minute die 1:0 Führung. Diese Führung konnte bis zur 25 Spielminute gehalten werden. Leider folgte dann der Ausgleich und eine Minute später gab es einen Schiedsrichterball mit folgen. Unsere Jungs wurden durch die unklare Freigabe des Balles überrascht. Lohauserholz regierte schneller und konnte in Führung gehen. Danach waren unsere Jungs sehr unkonzentriert und wurden 2 Minuten später mit dem 1:3  bestraft.

Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit stellten die Trainer des TuS ihre Spieler auf uns ein. In den 30 Minuten der zweiten Halbzeit, zeigte Lohauserholz warum sie die Favoriten der Gruppe sind. Unsere Angriffe wurden gekonnt in der gegnerischen Hälfte abgefangen und schnelle, spielerische Konter eingeleitet. Nach 60 Minuten Spielzeit musste sich der BSV mit 1:8 geschlagen geben. Wir sahen heute ein gutes Spiel mit eine stark kämpfende BSV-Heeren Mannschaft die nicht aufgegeben hat, einen super Iven im Tor und eine sehr gut eingespielte Mannschaft aus Lohauserholz. Wir wünschen dem sympathischen Team eine erfolgreiche Saison und hoffen, dass wir nochmals auf diese Mannschaft treffen. Gerne auch ein Freundschaftsspiel.

 

Bericht: Jens Nehring

 

 

BSV Heeren E1 – TuS 1859 Hamm            8:4 (4:1)

 

Bereits am Donnerstag bestritt die E1 ihr erstes Qualifikationsspiel gegen TuS Hamm. In der 13. Minute konnten wir in einem eher durch den Kampf geprägten, aber fairen Spiel mit 1:0 in Führung gehen. Leider hielt diese Führung nur eine Minute und wir mussten den Ausgleich hinnehmen. Danach übernahmen wir aber immer mehr die Kontrolle, erzielten in der 19. Minute das 2:1 und konnten die Führung bis zur Pause auf 4:1 ausbauen.

In der Pause nahmen wir uns vor, den Gegner weiter unter Druck zu setzen und schnell für klare Verhältnisse zu sorgen. Dies gelang uns leider nicht, auch weil wir in der 2.Halbzeit zu viele einfache Ballverluste hatten und den Gegner so immer wieder zum Tore schießen einluden. So fielen auf beiden Seiten quasi abwechselnd die Tore. Am Ende sprang für uns aber ein enorm wichtiger Sieg heraus. Endstand 8:4.

 

Bericht: Marco Volkery

vom 05.09.20 um 23:12