6. Spieltag der Jugendabteilung - News

News anzeigen (56) Archiv anzeigen (1094) News-Kategorien anzeigen



Banner


6. Spieltag der Jugendabteilung


Am Samstag eröffnete die F1 den letzten Jugendspieltag, vor den Herbstferien. Zu Gast ist die SG Massen gewesen. Schon in der ersten Halbzeit machte der BSV alles klar und sorgte für einen 7:1 Halbzeitstand. Das Tor des Spiels leitete Mohammed ein, als er ein Zuspiel auf sich mit der Hacke auf Heja direkt weiterleitete und dieser den Ball am Torhüter vorbei ins Tor schoss. In der Halbzeitpause beschloss das Heerener Trainerteam einen Feldspieler vom Platz zu nehmen um mit der Unterzahl Situation ein Gleichgewicht zu schaffen. Die zweite Halbzeit ist dadurch ausgeglichener Verlaufen und konnte trotzdem mit 3:2 gewonnen werden. Endstand 10:3. Damit geht die F1 mit voller Punktzahl in die Herbstferien. Die letzte Niederlage in einem Test- oder Meisterschaftsspiel ist nun 6 Monate her. Auch in den Ferien wird fleißig trainiert und Testspiele gegen SV Westfalia Rhynern II und SuS Rünthe 08 wurden ausgemacht. Am 11.11. findet das nächste Meisterschaftsspiel gegen SG Bockum-Hövel 2013 statt. Dies ist auch der letzte Gegner der die F1 besiegen (2:3) konnte.

 

Eine bittere Niederlage musste die E2 beim FC Overberge hinnehmen. Die erste Halbzeit endete ausgeglichen mit jeweils drei Treffern auf beiden Seiten. Spielerisch konnte man mit der ersten Halbzeit der Einhörner nicht zufrieden sein. Leider gab es keine Leistungssteigerung in Halbzeit zwei. Fehlpässe und Stockfehler machten es den Gästen einfach das Spiel zu gewinnen. Endstand 7:4 Die Treffer auf Heerener Seite erzielten Rothert, Quattrocchi und Cetin (2x). Mit der Leistung bis zur Herbstpause konnte man mit Ausnahme des letzten Spiel sehr zufrieden sein. Die alleinige Tabellenführung ist man dadurch losgeworden. Nach den Ferien trifft das Team auf die zweite Mannschaft des SuS Kaiserau.

 

Ein turbulentes Spiel sahen die Zuschauer bei dem Spiel unserer E1 (Foto) gegen den VFK Nordbögge. Ohne Topstürmer Wiggermann ging es auf heimischen Boden um 12:15 Uhr in die Partie. In der ersten Halbzeit dominierte der VfK und ging mit einer 0:2 Führung in die Pause. Auch nach der Halbzeit ging es zu Begin hauptsächlich in Richtung Heerener Tor. Beim Zwischenstand von 0:4 konnte der BSV eine Chance nutzen und das 1:4 erzielen. Jedoch gab es den nächsten Dämpfer direkt im Anschluss und somit stand es in der 30. Minute 1:5 für den VfK Nordbögge. Von nun an spielte nur noch der BSV und drückte den Gast in die eigene Hälfte. Die Heerener hatten Chancen am fließenden Band und so kam es, dass man bis auf einen Treffer ran kam. Die Zeit rannte und die Gäste kamen nicht mit der hektischen Situation zurecht. Die Unordnung wurde vom BSV ausgenutzt und der Ausgleich in der Schlussminute erzielt. Es wäre sogar noch möglich gewesen das Spiel zu gewinnen! Endstand 5:5. Die Tore erzielten Heinemann, Khan & Sommer (3x). als nächstes erwartet das Team nach der verlängerten Herbstpause (18.11.) TuRa Bergkamen. Leider ist die Punkteausbeute bisher niedrig ausgefallen, da einige Spiele knapp verloren gegangen sind.  

 

Die D-Jugend musste zum Holzwickeder SC II. Die erste Halbzeit war unspektakulär und ohne Tore. In der zweiten Halbzeit konnte der Gastgeber in Führung gehen, da unser Team zu offensiv stand und dadurch den nötigen Raum schaffte. Anschließend konntet der BSV ausgleichen, jedoch erzielte der HSC den entscheidenden Treffer in der Nachspielzeit, da wieder einmal die Gegenspieler außer acht gelassen wurden. Endstand 2:1. Viele Spieler sind im Sommer zu dem Team dazu gestoßen und das Team musste sich erstmal finden. Nach 5 Spielen steht man mit 7 Punkten im Mittelfeld. Jetzt gilt es in der Herbstpause die Zeit zu nutzen, da das Restprogram der Hinserie schwer werden wird. Nächstes Meisterschaftsspiel ist am 11.November gegen den VfK Weddinghofen und da gab es schon im Kreispokal eine 0:5 klatsche. Diesmal gilt es zu zeigen, das dass Team sich entwickelt hat.

 

Unsere C-Junioren empfing um 15 Uhr den SV Westfalia Rhynern II. Nach 5 Minuten ging der Gast in Führung. Es dauerte bis zur 25. Spielminute, als Kindler für den BSV ausglich. Kurz vor der Halbzeitpause ging der BSV wieder in Rückstand. In der 34. und 42. Minute erhöhte Rhynern auf 1:3. Den letzten Treffer erzielte ein BSV Spieler, aber leider ins eigene Tor. Nach 6 Spielen steht man mit 6 Punkten im Mittelfeld auf Platz 7. In der Herbstpause absolviert das Team Testspiele gegen Hammer SC 2008 (25. Oktober um 18 Uhr) und SG Massen (04. November um 14 Uhr), Am 11.November geht die Meisterschaft gegen SuS Kaiserau II weiter.

 

Am letzten Jugendspiel des Tages mussten die B-Junioren zum punktlosen Hammer SC 2008. Die Partie began überraschend, da der Gastgeber in der 5. Minute in Führung ging. Bereits sechs Minuten später fiel der Ausgleich durch Feldmann. Schmidt konnte kurz darauf die Partie drehen. In der zweiten Halbzeit legte der BSV los und erzielte innerhalb von 10 Minuten 5 Treffer durch einen Hattrick von Heberlein und jeweils einen Treffer durch Potthoff und erneut Feldmann. Den letzten Treffer der Partie erzielte wieder Feldmann, der dadurch auch einen Hattrick schaffte. Ein Verdienter Sieg mit Startschwierigkeiten. Nach vier Spielen ist man mit der vollen Punkte Ausbeutung nur auf Platz 2, da man 2 Spiele weniger, als der Tabellenführer hat. Am 12. November geht es gegen den TuS Westfalia Wethmar II weiter.

 

Am Sonntagmorgen hatten die A-Junioren die TuS Westfalia Wethmar zu Gast. Der BSV musste bis zur 37. Spielminute 5 Gegentreffer hinnehmen bis Boratta das erste Tor auf Heerener Seite schoss.  Kurz vor der Halbzeit konnte Wethmar einen weiteren Treffer erzielen. Halbzeitstand 1:6. Auch in der zweiten Halbzeit erzielte als erstes der Gast einen Treffer. In der 67. Minute netzte Knäpper für den BSV ein. Den Schlusspunkt setzte erneut Wethmar mit dem 2:8 Endstand, Mit null Punkten nach sechs Spielen belegt das Team den vorletzten Platz. Es gilt jetzt in den Herbstferien kräftig zu Trainieren und die Defizite abzustellen. In erster Linie gilt es die Abwehr zu stabilisieren. Am 12. November muss die A-Jugendmannschaft zum FC Overberge.

 

Erst am Dienstagabend wurde der Spieltag komplettiert, mit dem Spiel der B-Junioren beim VfL Kamen. Die Partie ging mit einem Treffer von Ntahongendera in der 5. Minute gut los. Aber nur zwei Minuten später konnte der Gastgeber ausgleichen. Kurz vor der Halbzeit drehte der VfL die Partie. Nach dem Seitenwechsel traf erneut der VfL Kamen zum 3:1 Endstand. Nach fünf Spieltagen wurden 7 Punkte erspielt und der vierte Tabellenplatz erreicht. In der kleinen 8er Gruppe hat die Mannschaft nur noch ein Meisterschaftsspiel in diesem Jahr, beim SuS Oberaden am 09.12.2017.

 

Unsere F2-Junioren und B-Mädchen hatten am Wochenende spielfrei.

 

In 8 Jugendspielen erzielten die BSV-Akteure 32Treffer und mussten 33 Gegentreffer hinnehmen. Nur 2 von 8 Spielen wurden gewonnen und 1mal unentschieden gespielt.

.

vom 19.10.17 um 12:34