3. Spieltag: 4 Spiele / 2 Siege / 2 Niederlagen / 8:7 Tore - News

News anzeigen (57) Archiv anzeigen (1085) News-Kategorien anzeigen



Banner
Banner
Banner
Banner


3. Spieltag: 4 Spiele / 2 Siege / 2 Niederlagen / 8:7 Tore


Spielbericht der ersten Mannschaft:

 

BSV-Sebastian Eckei: „Wir erzielten in der 1. Halbzeit verdient das 1:0 (Klöter /  siehe Bild oben) und mussten kurz darauf sogar das zweite nachlegen. Dann wurde es etwas hitzig und das Spiel wurde noch vor der Pause gedreht zum 1:2. Erst nach dem 1:3 hatten wir wieder nennenswerte Torchancen. Das war heute viel zu wenig von uns. Wir konnten heute nicht einmal einen etatmäign Innenverteildiger einsetzen, wo Außenverteildiger eingesetzt werden mussten. Das muss in den nächsten Wochen besser werden.“
BSV: Solty, F. Ernst, Brandt, Kissing, Saenthamma, Kloeter, Honorio (73. Weiss), Wrodarczyk, Börner (58. Joost), Herbort (73. Dobras), Volkmer
Tore: 1:0 (16.) Klöter, 1:1 (22.), 1:2 (43.), 1:3 (63.).
 
Quelle: SKU

 

Spielbericht der dritten Mannschaft:

Zu NULL!

Die Dritte Mannschaft gewinnt das Dritte Mal in Serie und hält die Null gegen den Holzwickeder SC IV. Mit einigen Neuerungen im Kader begann man überlegen, konnte dies aber nicht in Torchancen umwandeln. Gegen den bis dahin ungeschlagenen Gegner war es eine umkämpfte erste Halbzeit,in der kurz vor dem Pausenwasser Christian das umjubelte 1:0 erzielte.
Der Dosenöffner zur richtigen Zeit.


In der zweiten Hälfte netzte Bieber sehenswert mit dem Rücken zum Tor (siehe Bild unten) ein und untermauerte sein offensives Können, welches in der Vorsaison etwas verstaubte. Die Kirsche auf der Sahne setzte Witte vom 11m Punkt und strafte die Regel "der Gefoulte schießt nie" lügen.
Natürlich blieb der Besuch des nächsten Gegner und Tabellennachbarn TuS Hemmerde II nicht unbemerkt. Wir hoffen es wurde genug Material für die Videoanalyse gesammelt. Zum Aufstiegsfavoriten fährt man nun mit breiter Brust und versucht die Rote Übermacht etwas zu ärgern.

1:0 Christian
2:0 Bieber
3:0 Witte

Quelle: Facebook BSVIII

 

 

Weitere Kurzberichte:

 

Einen guten start in die Bezirksliga erwischten die erste Damenmannschaft. Das team um das Trainerteam Thomas Gebhardt und Fabian Bomholt mussten  zum Hammer SC 2008. Bereits in der 3. Spielminute netzte Nora Strothmüller für die blaugelben ein. In der zweiten Halbzeit traffen Olena Schmied (56.) und erneut Nora Strothmüller (56.) zum verdienten 0:3 Endstand für den BSV. Glückwunsch zum tollen Saisonauftakt!!!

 

 

Die zweiten Herren konnten leider auch im dritten Spiel keine Punkte holen. Gegen die Zweite des Königsborner SV muste man einen frühen Rückstand hinnehmen, welcher sich bis zur Halbzeit hielt. In der zweiten Halbzeit erhöhte der KSV, in der 65. Minute, auf 0:2. Danachfolgten zwei weitere Gegentore. Den ehrentreffer erzielte Robin Gesing in der 89. Spielminute zum 1:4 Endstand.

 

 

vom 27.08.18 um 12:40