2. Spieltag der Jugendabteilung - News

News anzeigen (56) Archiv anzeigen (1094) News-Kategorien anzeigen



Banner
Banner
Banner
Banner


2. Spieltag der Jugendabteilung


Zu ungewohnt früher Zeit starteten die B-Mädchen, am Samstag um 11 Uhr, den 2. Spieltag der Jugendabteilung. Vielleicht zu früh für einige, denn die erste Halbzeit wurde komplett verschlafen und das Team lag zur Halbzeit 0:4 beim PSV Bork hinten. Auch wenn die zweite Halbzeit konzentrierter angegangen wurde, konnten die Mädels keinen Treffer erzielen und mussten sogar noch einen weiteren Gegentreffer hinnehmen. Endstand 0:5.

 

Auch um 11 Uhr spielte unsere F2, auf heimischen Boden, gegen SVE Heessen II. Bis zur Halbzeit schossen die Gäste drei Tore. Nach der Halbzeit war für die Einhörner nicht viel zu holen und der SVE traf insgesamt 8-mal. Der Ehrentreffer für den BSV erzielte Luiz Sommer. Endstand 1:8

 

Unsere F1 hatte am Samstag spielfrei.

 

Die E2 empfing den Kamener SC zur Mittagszeit. Bericht von Sascha Eike:

Heute stand das Spiel der E2 gegen unseren Nachbarn aus Kamen an. Wir wussten von Anfang an, dass es ein anderes Spiel als letzte Woche wird! Vom Anpfiff an war es ein sehr körperbetontes Spiel mit vielen Zweikämpfen. Der KSC hatte zu Beginn mehr vom Spiel. Mit dem ersten starken Angriff erzielte Cetin die 1:0 Führung für uns. Drei Minuten später glich der KSC verdient aus! Der Gast hatte zahlreiche Chancen zum 1:2 doch heute stand mit Ridvan (Bild 2) eine Wand im Tor! Kurz vor der Halbzeit war es wieder Cetin (Bild 3) der sich durch die Abwehr wühlen konnte und den 2:1 Halbzeitstand erzielte! Nach der Halbzeit war es wieder der KSC der stärker wurde und den Ausgleich markierte! Als beide Mannschaften sich mit dem unentschieden abgefunden hatten war es Andrei der in letzter Minute durch ein Ping-Pong-Tor den vielumjubelten Sieg perfekt machte. Wir sind stolz auf die kämpferische Leistung unserer Truppe!

 

Die E1 gastierte zur selben Zeit in Oberaden. Die Mannschaft um das Trainerteam Volkery/Sommer musste mit einem 4:2 Rückstand in die Pause gehen. Zwei weitere Oberadener Treffer und ein Heerener Treffer führten zum 6:3 Endstand für den SuS. Die Treffer auf Heerener Seite erzielten: 2x Wiggermann & 1x Sutter.

 

Unsere D-Jugend empfing am Samstag den TuS 46/68 Uentrop. Bis kurz vor der Halbzeit konnte das BSV Tor sauber gehalten werden. Mit dem 0:1 für die Gäste ging es in die Halbzeit. Nach der Halbzeit brachen dann die Dämme und unsere Jungs konnten nicht mit dem Gegner mithalten, so dass der TuS fünf Treffer in der zweiten Halbzeit erzielte. Den Ehrentreffer für den BSV erzielte Gövenc mit seinem 4. Saisontreffer im zweiten Spiel.

 

Drei wichtige Punkte konnte die C-Jugend vom TuS Germania Lohauserholz Daberg entführen. In der 11. Minute erzielte Engelhardt die 0:1 Führung für den BSV. Nur 1 Minute später glich der Gastgeber aus, jedoch konnten die BSV-Akteure noch vor der Pause, mit Treffern durch Nguyen (Bild 1) & Akmann, dass Ergebnis auf 1:3 erhöhen. Nach der Pause erzielten Quattrocchi & Öksuzoglu jeweils einen Treffer zum 1:5 Endstand. Super Leistung, weiter so!!!

 

Am Sonntagmorgen um 10 Uhr startete die B2 in die Saison. Bericht von Sanja Janzen:

Im 1.Meisterschaftsspiel zeigte die B2 in der 1.Hälfte eine magere Kost. Das Team hatte zwar mehr Ballbesitz, aber Palz/Hellweg die klareren Chancen. Gleich zweimal bewahrte das Aluminium den BSV vor dem 0:1-Rückstand. In der zweiten Hälfte machten es die Heerener besser und konnten sich mehrere gute Chancen erarbeiten. Bally nutzte eine davon zum umjubelten Siegtreffer. 

Leider verletzte sich unser Mittelfeldspieler Selim Kilicaslan (Bild 4) so schwer, dass er mit dem Krankenwagen abgeholt werden musste. Wir wünschen dir gute Besserung Selim!

 

Um 11 Uhr spielte die B1 beim PSV Bork. In der ersten Halbzeit sahen die Zuschauer ein offenes Spiel in dem der Gastgeber mit 1:0 in Führung ging. Noch vor der Pause konnte der BSV das Spiel durch zwei Treffer von Heberlein, drehen. Nach der Pause drehte der BSV auf und erhöhte das Ergebnis durch Treffern von Heberlein, Hermann, Stagat und Potthof. In der Schlussphase ließ das BSV-Team zu viel zu und der Gast erzielte zwei Treffer. Endstand: 3:6

 

Die BSV-A-Jugend empfing beim letzten Jugendspiel des Tages, den SVF Herringen 03. In der ersten Halbzeit sind Tore Mangelware gewesen und die Partie ging mit 0:0 in die Halbzeitpause. Es dauerte bis zur 55. Minute, als der Gast in Führung ging. In der 70. Minute schoss Altenried den Ausgleich für den BSV. Leider blieb der erhoffte Aufschwung aus und der Gast erzielte in der Schlussviertelstunde drei Treffer. Endstand 1:4

 

 

In 9 Jugendspielen erzielten die BSV-Akteure 21 Treffer und mussten 35 Gegentreffer hinnehmen. 4 von 9 Spielen wurden gewonnen. Hier ist noch Luft nach oben!

vom 17.09.17 um 21:58