2. Herren - Königsborn III 1:0 - News

News anzeigen (53) Archiv anzeigen (1085) News-Kategorien anzeigen





2. Herren - Königsborn III 1:0


In einer kampfbetonten Begegnung hatte der BSV trotz einer leichten Feldüberlegenheit des Gastes im ersten Durchgang die besseren Möglichkeiten. Christoph Golombek scheiterte in zwei Situationen am gut reagierenden Keeper des KSV. Ansonsten spielten sich viele Szenen im Mittelfeld ab, Zweikampfstärke war gefragt. Die Heerener Abwehrreihe stand recht sicher und ließ wenig anbrennen.

Auch im zweiten Durchgang das gleiche Bild: Der KSV leicht überlegen, der BSV lauerte auf Konter. Golombek ließ zwei gute Möglichkeiten ungenutzt. Marcel Böcker wurde in aussichtsreicher Position wegen einer angeblichen Abseitsstellung abgepfiffen. Zwölf Minuten vor dem Spielende brachte Tom Kreffter die Lederkugel zu Goalgetter Golombek, der in hervorragender Manier einnetzte. Nun setzte der KSV alles auf eine Karte, doch Kai Friedrichs rettete gegen Lukas Bronner. Am Ende stand ein recht glücklicher, aber wichtiger Sieg zu Buche. Aus dem Heerener Team ragten Thomas Fuchs und Yunus Sarisoy heraus.

Am Mittwochabend gastiert das Team ab 19.30 Uhr am Oberadener Römerberg und spielt in einem vorgezogenen Spiel gegen die dortige "Reserve".

 

Friedrichs, Lipinski, Barnefeld, Fuchs, Lehnemann, Kreffter (87. Bovermann), Sarisoy, Böcker, Brüssow (60. Mazur), Golombek, Struszczynski

vom 15.03.11 um 00:00