Dortmund-Rahm - Erste Damen 1:2 - News

News anzeigen (57) Archiv anzeigen (1093) News-Kategorien anzeigen





Dortmund-Rahm - Erste Damen 1:2


Bereits in der Anfangsphase hatten die Blau-Gelben die Chance zur Führung. Die Dortmunder Torfrau, sowie die Querlatte wussten dies jedoch zu verhindern. Der BSV machte weiter Druck und drängte Richtung Führungstreffer. In Minute zwölf passte die Abstimmung in der BSV-Hintermannschaft nicht so recht, die Gastgeber würden plötzlich und überraschend mit 1:0. Mit viel Willenskraft, ohne jedoch spielerisch zu überzeugen, drängten die Gäste auf den Ausgleichstreffer, was in der 20. Spielminute auch von Erfolg gekrönt war: Die aufgerückte Liberospielerin Katrin Littek (Foto) war per Kopf zum 1:1-Ausgleich erfolgreich. Noch vor der Halbzeitpause erzielte Sarah Schönbrunn nach schöner Vorarbeit von Maike Steinberg den Führungstreffer für die Blau-Gelben.

In der zweiten Spielhälfte waren beide Teams durchaus bemüht weitere Tore folgen zu lassen. Letztendlich blieb es aber bei einem von Kampf und Einsatz geprägten Spiel, welches die Heerenerinnen letztendlich nicht unverdient für sich entscheiden konnten.

Bereits am Dienstag trifft das Team von Peter Steinberg in der zweiten Runde des Kreispokals auf den ambitionierten Kreisligisten Teutonia Lanstrop. Anstoß ist um 19:30 Uhr in Lanstrop.

 

Mierzejewska - Schneck, Glänzer, Dübel (46. Romeike), Schönbrunn, Littek, Steinberg, Nowak (55. Müller), Böhm, Fuchs (46. Flem), Mönter

vom 07.09.09 um 00:00